mais uma
Wir sind hier    Sound

Quem não gosta de SAMBA
Bom sujeto não é
E ruim da cabeça
Ou doente do pé

Wem SAMBA nicht gefällt,
dem kann es nicht gut gehen,
entweder hat er Kopfschmerzen
oder einen wehen Fuß.

Dorival Caymmi

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

mais uma

ist ein Rhythmusensemble, das sich ausgehend vom musikalischen Herzstück – dem brasilianischen Samba, seit 1997 unter der Leitung der Innsbrucker Percussionistin Ingrid Wild den lateinamerikanischen Rhythmen verschrieben hat.

samba

das ist Spiel, Lust, Vitalität und Ekstase – das ist die gebündelte Energie einer Gruppe, die Einfachheit der einzelnen Instrumente und die Genialität des Samba- Grooves

und mehr

Neben den traditionellen brasilianischen und kubanischen Rhythmen entwickelte mais uma eigene Texte und Arrangements und ergänzt die Trommeln und Percussionsinstrumente mit Gitarre, E-Bass, Akkordeon und Gesang.

mais uma

sind zur Zeit 5 Frauen und 5 Männer
mais uma gibt es als Bühnenformation – konzertant, verstärkt und harmonisch, mit Gesang, Gitarre, Akkordeon und Bass, oder als walking act formation – mobil, unverstärkt, originär für kleine, feine Events – immer powervoll, animierend und sehr percussiv …

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

 

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

Video:

in memoriam
Ingrid Wild

···> Video anschauen

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

MUM - mais uma mulher

MUM - mais uma mulher
Die Frauen von mais uma
···> zur Homepage

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .

design by whynotart